Willkommen bei Death-Zone-Multigaming !    Um alle Inhalte sehen zu können ist eine Registrierung erforderlich !

Kategorienarchiv: Gamenews

Overkill's The Walking Dead

 

Overkill's The Walking Dead für nur 36,49€ Bei instant Gaming

Overkill's The Walking Dead für nur 36,69€ Bei Kinguin

Einfach aufs Text klicken dann seit ihr auch gleich da

 

 

DENKEN. KAMPF. LEBEN.
Overkill's The Walking Dead ist ein kooperativer Action-Ego-Shooter für bis zu vier Spieler, in dem du und deine Freunde gegen die Toten sowie andere Überlebende kämpft. In einer Geschichte, die zusammen mit Robert Kirkman vor dem Hintergrund des Universums von The Walking Dead entworfen wurde, versuchst du zusammen mit deiner Gruppe im postapokalyptischen Washington, D.C. zu überleben.

Dabei werdet ihr von Overkill's The Walking Dead in eine Welt versetzt, in der jede einzelne Entscheidung die ruhige Suche nach Ausrüstung in einen nervenaufreibenden Kampf ums Überleben verwandeln kann.

LERNE DIE CHARAKTERE KENNEN
Vier Spieler bilden ein unzertrennliches Team: Aidan, Heather, Maya und Grant, jeder einzelne mit eigenen Fähigkeiten und Aufgaben, eigenem Spielstil und eigener Hintergrundgeschichte. Sie alle kämpfen für ein gemeinsames Ziel, bei dem Überleben und Teamarbeit von höchster Bedeutung sind. Begleite sie bei ihrem bedingungslosen Kampf gegen die Bedrohung der Lebenden und der Toten und erfahre mehr über sie.


Das Überleben in der Apokalypse ist kurz, wenn du auf dich allein gestellt bist.

Lerne neue Freunde kennen und tausche dich in der Steam-Community mit anderen Fans von Overkill's The Walking Dead aus.

 

Quelle www.instant-gaming.com

Quelle :https://www.kinguin.net


Nixda   06. November 2018    18:40    Gamenews    2    183



PC-Spiele 2019 - Liste mit allen Neuerscheinungen und Release-Terminen

Welche neuen PC-Spiele kommen 2019 raus? In unserer Übersichtsliste findet ihr alle PC-Games und Release-Daten des kommenden Jahres auf einen Blick.

2018 ist zwar noch gar nicht rum, aber trotzdem lohnt sich schon jetzt ein Blick ins kommende Jahr. Denn auch 2019 wird wieder jede Menge neuer PC-Spiele und Gaming-Highlights für uns bereithalten. Zu den vielversprechendsten Titeln der nächsten Monate gehören zum Beispiel: Anthem, Anno 1800, The Division 2, Devil May Cry 5 und DiRT Rally 2.0.        

 

Jänner 2019

Gleich zu Beginn des Jahres können wir dem kalten Winter entfliehen und in Tropico 6 zum Diktator einer schönen Tropeninsel werden. Wer statt virtueller Sonnenbräune lieber Gänsehaut mag, kann sich im Januar auch im Remake von Resident Evil 2 erschrecken lassen.

Februar 2019

Der zweite Monate des Jahres verspricht schon jetzt haufenweise Hochkaräter: Innerhalb von vier Tagen werden im Februar Anthem, Metro: Exodus, Anno 1800 und DiRT Rally 2.0 erscheinen. Da dürfte für wirklich jeden etwas dabei sein.

März 2019

Im März stürzen wir uns in The Division 2 mal wieder in den Kampf für die Gerechtigkeit. Nachdem wir im ersten Division New York nach einem Bio-Terror-Angriff aufräumen müssen, geht es in Teil 2 nach Washington DC. Falls euch das nicht gefällt, dann könnt ihr stattdessen auch in Sekiro, dem neuen Spiel der Dark-Soul-Macher FromSoftware, gegen Monster und Samurais kämpfen.

Mai 2019

Ab dem Frühjahr wird unsere Liste schon wieder sehr viel dünner. Die meisten Spiele, die ab dem 2. Quartal 2019 erscheinen, haben aktuell einfach noch keine festen Termine. Immerhin rast im Mai Sonic mal wieder in bester Mario-Kart-Manier über eure Bildschirme.

Juni 2019

Für den Juni ist bislang nur ein einziges Spiel angekündigt. Dafür geht es in Phoenix Point aber gleich mal um nichts Geringeres als die Zukunft der Menschheit, weil wir in dem Open-World-Strategiespiel des XCOM-Miterfinders Julian Gollop eine Alien-Invasion aufhalten müssen.

August 2019

Im August ist es dann endlich so weit: 17 Jahre nach Shenmue 2 erscheint der dritte Teil der legendären Action-Adventure-Reihe. Darin erfahren wir nach all dieser Wartezeit, wie die Geschichte von Ryo Hazuki weitergeht.

 

Quelle: www.gamestar.de


Jäg3rAT   03. November 2018    19:25    Gamenews    0    204



Monster Hunter World - Kulve Taroth kommt bald, so funktioniert die 16-Spieler-Belagerung

Bald dürfen sich auch PC-Spieler auf die Jagd nach Kulve Taroth in Monster Hunter World machen. Wir erklären, wie die ungewöhnliche Belagerung funktioniert.

 

 

Kulve Taroth kommt bald über ein Update in die PC-Version von Monster Hunter World.

Am 30. Oktober wird das dritte große kostenlose Update für Monster Hunter World auf dem PC veröffentlicht. Neben Änderungen und Bug-Fixes ist auch die Kulve-Taroth-Belagerung dabei, die vom 2. November um 0 Uhr bis zum 15. November um 23:59 Uhr spielbar ist.

Die Drachenälteste Kulve Taroth ist kein gewöhnliches Monster. Ihr jagt sie in einem speziellen Areal gemeinsam mit 15 Mitspielern, wobei euer Ziel ihre goldenen Hörner sind. Wir erklären, wie die ungewöhnliche Belagerungsquest funktioniert.

Wie erhalte ich die Quest?

Um die Mission "Festmahl im Erdenen Saal" starten zu können, müsst ihr zunächst Jägerrang 16 erreichen, also die Hauptgeschichte abschließen. Anschließend könnt ihr im Uralten Wald Spuren des Monsters finden (in der Regel in Gebiet 1). Habt ihr die Fährte aufgenommen, geht es zurück nach Astera, wo ihr mit dem Admiral sprecht. Anschließend ist die Quest nicht wie gewohnt bei der Wildexpertin oder an der Quest-Tafel, sondern beim Sammelplatz (Gathering Hub) verfügbar.

Verpasst ihr die Belagerung (zum Beispiel, weil euer Level zu niedrig ist), ist das nicht so wild. Wie auf der Konsole wird Kulve Taroth in regelmäßigen Abständen als Event zurückkehren.

Wie funktioniert der "Raid"?

Ihr spielt nicht wirklich mit 16 Jägern in einem Gebiet, sondern mit maximal vier wie üblich. Ihr seht aber die Fortschritte der anderen vierer Gruppen in eurem Team, obwohl ihr die Spieler selbst nicht seht. Zerstören sie zum Beispiel einen Teil der goldenen Rüstung von Kulve Taroth, wird euch das also angezeigt und umgekehrt.

Ihr seht die bereits gestartete Quest anderer Spieler und dürft selbst beitreten oder einen weiteren Versuch (also eine weitere Instanz des Raids) starten, aber keine SOS-Signale abfeuern. Spieler können nur über den Sammelplatz eurer Online-Sitzung beitreten. Auch Gutscheine für doppelten Gewinn oder kostenlose Mahlzeiten lassen sich nicht aktiveren.

Ihr jagt Kulve Taroth in vier großen Phasen durch die Eldorado-Höhlen. Anfangs solltet ihr sie mit Kanonen und Fallen wie herunterstürzenden Steinen beackern. Euer Ziel ist es, den harten Panzer zu knacken. Fügt ihr genug Schaden zu, wechselt Kulve Taroth immer das Gebiet und eine neue Phase beginnt. Ihre Rüstung wird zunächst angreifbar, sodass ihr noch mehr Schaden macht und dann schließlich ganz abgeworfen. Sobald diese letzte Phase erreicht ist, sind ihre Hörner euer Ziel. Schlagt ihr sie ab, habt ihr die Quest gewonnen und erhaltet die besten Belohnungen, erlegen dürft ihr Kulve Taroth nicht.

 

Bei den Rewards werden auch die anderen Spieler wichtig: Kulve Taroth will zwischendurch immer wieder fliehen. Das Forschungslevel aller Spieler und eure Angriffsstärke entscheidet darüber, ob ihr sie im Level halten könnt und wie lange ihr Zeit habt, sie zu bekämpfen. Euer Forschungslevel erhöht ihr mit jedem Kampf gegen Kulve Taroth, sowie durch die Spuren, die ihr im Level findet (und untersuchen solltet). Ihr spürt das Monster in zukünftigen Versuchen dann auch deutlich schneller auf. Obwohl sie ähnlich beeindruckend groß wie Zora Magdaros wirkt, kann man sie in den labyrinthartigen Höhlen tatsächlich schnell aus den Augen verlieren.

Das Gleiche gilt für das Errungenschaftsslevel, das ihr über eure Aufgaben in den einzelnen Phasen, wie das Sammeln von Material und Spuren oder das Abschlagen von Teilen erhöht. Alle Spieler können damit die Belohnungen für alle steigern. Selbst wenn ihr nur an der Quest teilnehmt, aber Kulve Taroth nicht besiegt, erhaltet ihr noch einen Teil der Rewards, sobald die Belagerung vorbei ist, wenn andere Spieler das Errungenschaftslevel genug gesteigert haben.

 

Quelle: www.gamestar.de


Nixda   03. November 2018    13:46    Gamenews    0    163